Blogeinträge (Tag-sortiert)

Tag: Spinntreffen

Großes Strick- und Spinntreffen 2015

Es ist soweit, wir haben einen Termin!

Am 10.10.2015, ab 10 Uhr, findet unser traditionelles Strick- und Spinntreffen statt.

Wir laden euch alle ganz herzlich dazu ein.

Wie immer sorgen wir für die Räumlichkeiten und Getränke und freuen uns über eure Beiträge zum abwechselungsreichen Büffet.

Bitte sagt uns Bescheid das und mit wie viel Leuten ihr kommt, damit wir schon im Vorfeld genug Stühle etc. bereit stellen können.

Wir freuen uns auf Euch!

Bis in den Oktober! ...weiterlesen

Heinerstub 22.06.2015, 22.43 | (0/0) Kommentare | PL

7. Bodensee-Treffen

Vom 26. bis 28.03.2010 fand zum bereits 7. Mal das Spinn- und Stricktreffen am Bodensee statt und bereits zum 5. Mal bei Familie Rommel im Landhotel Traube in Konstanz-Dettingen. Auch dieses Jahr kamen wieder zahlreiche Teilnehmer, die zum Teil über 700 km weit anreisten, und auch Faden und Form war mit mehreren Mitgliedern vertreten.

Bereits am Anreisetag füllte sich das Spinn- und Strickzimmer mit Spinnrädern, Strickprojekten, mitgebrachten Vorzeigeprojekten, Büchern, Garnen, Spinnfasern und weiteren Handarbeitsutensilien wie Knöpfen, Stricknadeln und vielem mehr und viele Teilnehmer, die in Hotel und Gasthof übernachteten, verabschiedeten sich erst spät am Abend ins Bett, denn schließlich mussten Spinnräder und Stricknadeln schon mal aufgewärmt werden.

Am Samstag wurde das Treffen nach Eintreffen aller Tagesgäste dann offiziell eröffnet. Man machte die Runde, lernte neue Gesichter kennen, frischte "alte" Kontakte auf und stand Internetbekanntschaften zum ersten Mal in natura gegenüber und wie es bei solchen Treffen ist, blieben Fremde nicht lange Fremde. Schon bald wurden in lockerer Atmosphäre Tipps und Anekdoten, Wissenswertes und Kurioses ausgetauscht, Muster diskutiert, Probleme erörtert,Farbzusammenstellungen beratschlagt und die neuesten Trends und Meinungen dazu weitergegeben.



Besonders gefragt waren Meinungen zu und selten auch Probleme mit speziellen Spinnflügeln für Designergarne, für die die gängigen Einzugslöcher und Führungshaken meist zu klein bemessen sind. Passend hierzu lockten mitgebrachte, oft selbst gefärbte und kardierte Spinnfasern, "pur" oder gemischt aus mehreren Fasersorten z.B. edle Schafwolle gemischt mit dezent oder kräftig kontrastierenden Seidenfasern, Superwash-Kammzüge, die sich besonders für Sockenwolle eignen, oder Crazy Batts, in denen auf einer Trommelkarde Farben und Fasern "wild" und mitunter auch mal unkonventionell, z.B. mit glitzernden Kunstfasern, zusammenkardiert wurden und dadurch neue Effekte beim Verspinnen ergeben.

Auch die Nicht-Spinner fanden in den mitgebrachten und ausgelegten Büchern Anregungen, konnten die neuen Knit Pro Acryl-Spitzen entdecken, sich von handgefärbter Wolle - z.B. identisch gefärbten Strängen für 2 identische Socken oder Tweedwolle in kräftigen, harmonierenden Tönen - verführen lassen oder kugelgelagerte Wollknäuelabroller anschmachten. Neben kreativen und zarten Ajourtüchern gab es auch ein eigens für das Treffen kreiertes Modell aus dem derzeit angesagten Farbverlaufsgarn zu bestaunen.

Waren im Vorjahr noch Schafe nach einer Vorlage aus einer Zeitschrift der Hingucker, so waren es dieses Jahr passend zur vorösterlichen Zeit die Hasen, die eine Teilnehmerin nach eigenen Ideen auf Basis der Schafvorlage gearbeitet hatte. Interessant auch die gehäkelten, bequemen Puschen einer anderen Teilnehmerin.

Viel zu schnell war das Treffen vorbei und mancher hatte das Gefühl, eben doch erst angekommen zu sein. Nach dem Treffen ist vor dem Treffen - wir sehen uns im nächsten Jahr!!

Liebe Grüße
Suse

PS: Weitere Bilder findet ihr HIER

Heinerstub 17.04.2010, 13.50 | (0/0) Kommentare | PL

2017
<<< September >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
    010203
04050607080910
11121314151617
18192021222324
252627282930